Über uns

Home »  Über uns

Wer wir sind:

Germany Medical Service ist eine Marke der Solaris Travel UG.

Wir sind ein junges, engagiertes Team, das sowohl  in der Tourismusbranche als auch im Gesundheitswesen über sehr gute Kompetenzen verfügt. Bei uns sind Sie also in jeder Hinsicht gut aufgehoben!

Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat auf Deutsch, Englisch und Arabisch zur Seite.

Mohamed Sayed: Firmengründer

Ahmed Soliman: Firmengründer

Wera van Dillen: langjährige Erfahrung in der Tourismusbranche

Yvonne Stange: ausgebildete Physiotherapeutin, steht mit den Ärzten und Kliniken persönlich                                                                                                                                  in Kontakt.

 

 

Wie wir arbeiten:

Transparenz hat bei Germany Medical oberste Priorität, damit unsere Patienten direkten Kontakt mit der entsprechenden medizinischen Einrichtung und Klarheit bei allen finanziellen Fragen und Rechnungen haben.
Wir berechnen lediglich eine Bearbeitungsgebühr für jede Krankenakte, die durch unsere Fachleute bearbeitet wird. Diese Gebühr wird nur einmal, unabhängig davon, wie lange das Verfahren dauert, berechnet. Es gibt keine weiteren versteckten Aufschläge und Provisionen.
 

In dieser Gebühr sind folgende Leistungen enthalten:

 
– Suche nach dem passenden medizinischen Institut

– Organisation der Reise nach Deutschland (Unterkünfte, Transfers & Übersetzungen)

– Verwaltung für Einreisevisum in die EU

– Patientenakte einsehen und offene Fragen klären.

– Erreichbarkeit im Notfall 24/7

 

Wir haben uns bewusst für eine Zusammenarbeit  mit großen Praxisgemeinschaften, medizinischen Versorgungzentren und kleineren Kliniken entschieden, um für Sie die bestmögliche Betreuung zu garantieren.

 

Die Vorteile dieser Einrichtungen sind:

 

– direkter Kontakt zu den Ärzten, da ohne internationales Patienten Office gearbeitet wird

– fachspezifische Diagnose und Behandlung

– geringere Kosten, da diese Praxisgemeinschaften und Zentren meist ambulant behandeln und operieren. 

  Außerdem rechnen sie nach der GOÄ und dem EBM ab.

– die meisten Ärzte haben Belegbetten in großen Kliniken, wenn dies benötigt wird.

– private Atmosphäre und keine Massenabfertigung

– persönlicher Umgang, der einzelne Patient geht im Vergleich zu riesigen Kliniken nicht unter.

– die Zeit zwischen den Arztterminen kann mit „Sightseeing“ oder „Shoppingtouren“ verbracht werden.